31.05.2021

Grenzüberschreitendes Social Media Marketing, 26.05.2021

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme am dritten Workshop der Serie "Ein starker Firmenauftritt – deutsch, polnisch, online, erfolgreich!“ ein.
Im dritten Online-Seminar geht es um grenzüberschreitendes Marketing. Die Veranstaltung findet am 26.05.2021 zwischen 10.00 Uhr und 13.00 Uhr statt. Dieses Mal konzentrieren wir uns auf Aktivitäten in den sozialen Medien.
Social Media Marketing vs. Klassisches Marketing: Wo liegen die Stärken im Social Media Marketing? Wie erreiche ich Kunden mit Content Marketing? Welche Kanäle wähle ich und wie werden diese genutzt? Dies sind nur einige der Themen, die während des Seminars besprochen werden. Zudem werden deutsch-polnische Best Practise-Beispiele erläutert – Beispiele von Firmen, die ihre Marketingaktivitäten im Social Media-Bereich kundenwirksam auf Deutsch und Polnisch durchführen.
Das Online-Seminar ist für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) angedacht, die auf dem deutschen und polnischen Markt aktiv sind oder planen aktiv zu werden und nach effektiven Kommunikationskanälen suchen.
Durch das Seminar leitet Christopher Mühlig, ein Experte und Berater im Bereich Online Marketing und Soziale Medien.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Das Online-Seminar wird auf Deutsch durchgeführt und simultan ins Polnische übersetzt.

Die Anmeldung erfolgt hier
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie den Link zum ZOOM-Webinar. Außerdem werden Sie zukünftig über weitere Workshops und relevanten Termine in Kenntnis gesetzt. Alternativ können Sie sich auch am 26.05.2021 kurz vor 10:00 Uhr in die Veranstaltung unter diesem Link einloggen:

https://zoom.us/webinar/register/WN_MlFHBWuvTL-C3MU7MubAiA

Weitere Details der Veranstaltung finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie! Die SBC Mitarbeiter/-innen aus Swinemünde, Neubrandenburg und Strausberg

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Projektes "Grenzüberschreitendes Netzwerk von Service- und Beratungsstellen als Motor für die deutsch-polnische Zusammenarbeit in der Euroregion Pomerania und dem Landkreis Märkisch-Oderland" durchgeführt. Die Organisatoren sind die Service – und BeratungsCentren aus Strausberg, Neubrandenburg und Swinemünde.

Fotoquelle: Designed by stories / Freepik