Sprache

STIC GmbH Wirtschaftsförderung für Ostbrandenburg

Brandenburger Innovationspreis 2017

erstellt am 08.02.2017

Zum vierten Mal lobt das Wirtschaftsministerium die Brandenburger Innovationspreise für die Cluster Metall, Kunststoffe und Chemie sowie Ernährungswirtschaft aus. Es winken attraktive Preisgelder. Interessierte Unternehmen, Startups und kreative Verbundlösungen können sich bis zum 14. April online bewerben!
Der Brandenburger Innovationspreis wird vom Minister für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg ausgelobt. Er wird für alle Formen von Innovationen verliehen, die gute bis sehr gute Aussichten auf Markterfolg haben bzw. die Bedingungen im Unternehmen strukturell wesentlich verbessern.
Die Preisträgerinnen und Preisträger sind berechtigt, bei ihren Marketingmaßnahmen sowohl mit dem zur Verfügung gestellten Logo „Brandenburger Innovationspreisträger/in“ als auch unter Angabe des Jahres der Verleihung mit dem Brandenburger Innovationspreis zu werben. Der Brandenburger Innovationspreis 2017 ist mit bis zu 10.000 Euro pro Cluster dotiert. Er kann für maximal drei prämierungswürdige Einreichungen vergeben werden, davon kann max. eine Einreichung für eine soziale Innovation prämiert werden.

Die Preisübergabe erfolgt im Rahmen der jeweiligen Clusterkonferenz/Clusterveranstaltung durch den Minister für Wirtschaft und Energie des Landes Brandenburg.

Bewerbungsvoraussetzungen

Um den Innovationspreis können sich bewerben:

  • alle Unternehmen
  • Kooperationen von Unternehmen
  • Kooperationen von Unternehmen mit wissenschaftlichen Einrichtungen sowie
  • Kooperationen von wissenschaftlichen Einrichtungen mit Unternehmen

Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass die Umsetzung bzw. Verwertung der Innovation in Brandenburg erfolgt bzw. angestrebt wird. Ein eventueller Umsetzungs- bzw. Verwertungsbeginn darf nicht länger als 24 Monate vor dem Start der Bewerbungsphase zurückliegen. Die Innovation muss sich mindestens im Stadium der experimentellen Entwicklung befinden. Pro Bewerber dürfen höchstens drei Innovationen eingereicht werden.

Nähere Informationen finden Sie hier:

Wie macht man ein überzeugendes Standortvideo für einen abgelegenen unterfänkischen Landkreis? https://t.co/wdThloPOZz
vor 2 Wocheantwortenretweet
Bis 30.6. bewerben: Wettbewerb "Existenzgründerpartner Oderland" prämiert erfolgreiche Jungunternehmer/innen aus der Oderland-Region.
vor 4 Wocheantwortenretweet
Arbeitslosenzahlen Mai 17 für MOL ø 6,3% (-1,5 % zum Vorjahresmonat), SRB 4,6% (-0,8 %), FRW 10,9% (-2,7%), SEE 9,2 % (-3,6%)
vor 4 Wocheantwortenretweet
schließen
Email oder Netzwerk wählen & Freunden zeigen!